Morabeza pur - Kapverden-Kombi

Entdecken Sie die kapverdischen Inseln und ihren eigenwilligen Charme: Unsere Rundreise verbindet die zwei Inseln Santiago und Sal - zwei Welten, die gegensätzlicher kaum sein könnten!

Machen Sie auf der Hauptinsel Santiago Bekanntschaft mit der jungen kapverdischen Nation und ihrer wechselvollen Geschichte - fernab vom Kommerz, authentisch und voller Herzlichkeit. Relaxen Sie im Anschluss auf der Insel Sal an traumhaften Sandstränden und komfortablen Hotelanlagen ganz im Zeichen vom karibisch-leichten Urlaubsflair. Die eigenwillige Unterwasserwelt des Atlantiks hält einen sagenhaften Fischreichtum bereit, dabei bunt und äußerst vielfältig, das für größere und kleinere Überraschungen gut ist.

Highlights Kapverden Rundreise:

  • Santiago, das kulturelle Herz des Landes
  • Tauchen an unberührten Spots im Atlantik
  • Unternehmen Sie Inselausflüge, Marktbesuch, Mountain Biking, Wandern, Turtlewalks, Surfen und vieles mehr
  • Entspannen am weitläufigen Badestrand von Santa Maria

Preisbeispiel Unser Preisbeispiel dient zur Orientierung und ist ein Basispreis in der günstigsten Saison.
Gültige Preise und Verfügbarkeit erhalten Sie auf Anfrage.

  • 7 Nächte King Fisher Resort, Doppelzimmer Seaview, Frühstück
    7 Nächte Budha Beach Resort, Doppelzimmer Standard, Frühstück
  • 10 Tauchgänge Santiago Divers inkl. Flasche, Blei, Guide
    10 Tauchgänge Eco Dive School inkl. Flasche, Blei, Boot, Guide
  • inkl. Flug ab Deutschland, Inlandsflug, Transfers
  • Optional z.B. Inseltrip Santiago 1 - 2 Personen: 130 EUR

ab 2.162 €


Lust auf Meer?
Dann fragen Sie uns an:
Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne bei der Reiseplanung.

 

 

1. Woche - Entdecken auf Santiago

Ablauf / Reisedetails:

  • Internationaler Flug via Lissabon
  • Ankunft in Praia, Santiago: Ihr Fahrer empfängt Sie und bringt Sie zum Hotel nach Tarrafal
  • Tauchen mit Santiago Divers vor Tarrafal
  • Freies Aktivitätenangebot: Mountainbiking, Kanufahren, Wellensurfen, Wandern, Kulinarikangebot, Sight Seeing
  • Weiterflug nach Sal

Mit der Fluggesellschaft TAP Portugal geht es über Lissabon nach Praia, der Hauptstadt der Kapverden. Ihr Fahrer bringt Sie quer über die gesamte Insel zur Nordspitze, zum Ort Tarrafal. Dabei erhalten Sie bereits einen tollen, ersten Eindruck vom Land und dem Alltag der Menschen - das gesamte Leben findet quasi direkt vor der Haustür statt. Im verschlafenen Fischerort Tarrafal checken Sie im King Fisher Resort oder im benachbarten Casa Strela ein, wo Sie Georg Bachschmid von den Santiago Divers empfängt und gemeinsam mit ihnen die vielen einzigartigen Tauchplätze der Region erkundet.

Packen Sie sich die Kamera ein und gehen Sie für einen Tag mit einem lokalen Guide auf Inselerkundung. Absolute Pflicht ist ein Marktbesuch zum Beispiel in Assomada, der 2. größten Stadt von Santiago. Wöchentlich trifft sich hier die Inselbevölkerung und feilscht lauthals was nicht Niet und Nagelfest ist.
Legen Sie weiter Richtung Süden einen Halt am Serra Malaguete Nationalpark ein und genießen von hoch oben den atemberaubenden Ausblick über die Insel und seine mächtigen Bergfelsen.
Im kleinen Ort Cidade Velha befinden sich die ersten Siedlungsbehausungen der Portugiesen, die hier das folgenschwere Kapitel der Sklaverei begründeten. Bis heute ist der Sklavenpranger auf dem Dorfplatz sowie viele Behausungen, die Kirche und das Fort Real de Sao Felipe erhalten.
Komplett wird der Ausflug mit dem Besuch der Hauptstadt Praia: Dicht bevölkert, hektisch und kunterbunt vermittelt sie den Eindruck von einem afrikanischen Land im Aufbruch.

2. Woche - Entspannen auf Sal

Ablauf / Reisedetails:

  • Inlandsflug nach Sal
  • Transfer durch örtliche Agentur
  • Tauchen mit Eco Dive Cabo Verde
  • Quad-/Auto-Verleih, Sight-Seeing z. B. Buracona oder Pedra de Lume

Mit der kleinen Flugmaschine der Binter Airline geht es von Flughafen Praia nach Sal für eine Woche süßes Nichtstun und relaxen am Sandstrand von Santa Maria. Hier reiht sich ein Hotel an dem anderen: Vom gemütlichen Hotels wie das The Budha Beach Hotel oder Dunas De Sal bis hin zur mondänen Anlage wie das Morabeza Resort im Kolonialstil.
Basenleiterin Sandra und Team der Eco Dive School Cabo Verde unternimmt zusammen Bootsausfahrten rundum Santa Maria. Tauchen Sie zu den kleinen Wracks und Rifffelsen hinab, die gewaltige Fischschwärme und eine karibische Vielfalt auf sich ziehen. Halten Sie die Augen nach den vielen Muränen- und Schneckenarten offen. Mit etwas Glück streifen auch massige Makrelen oder Schildkröten das Revier.
Der Startpunkt der Tauchboote, der große Pier von Santa Maria, ist ebenso eine kleine Attraktion: Morgens ziehen die Fischer gewaltige Segelfische oder Tunfische ans Land, wo sie an Ort und Stelle verkauft werden und tagsüber springt hier die Jugend ins Wasser und spielt Musik.

Weiter kann man sich die Zeit mit dem Besuch der Salinen bei Pedra de Lume oder ein Blick in die Grotte von Buracona werfen oder eine Runde mit Quads und Buggy-Fahrzeugen drehen. Ein schönes Erlebnis zur richtigen Zeit ist eine nächtliche Schildkrötenwanderung, wo Schildkröten für die Eiablage ans Land kommen. Basenleiterhin Sandra hat als Meeresbiologin diese Tiere lange Zeit studiert und ist wohlmöglich der beste Guide.