HOME | Tauchreisen | Oman | Hotel & Tauchen Oman

Hotel & Tauchen Oman

Im Oman stehen nicht die höchsten Wolkenkratzer oder größten Einkaufsmeilen. Es ist weder laut noch aufdringlich. Vielmehr beeindruckt es durch die ruhige Art und Bescheidenheit der Menschen – voller Stolz für ihr reiches Seefahrererbe, das schon früh zu großem Wissen über die Welt erlangte.

Unter der goldschimmernden Wasseroberfläche liegt eine wahre Schatzkammer der Natur. Tauchen im Oman steht für herausragende Tauchplätze von Weltniveau, die Taucher häufig gänzlich für sich haben. In den besonders nährstoffreichen Gewässern ist eine einzigartige Artenvielfalt beheimatet und steht vielfach unter effektiven Naturschutz.

 

 

 

 

 

Tauchen in Muscat & Daymaniyat Islands

Vor der Landeshauptstadt Muscat befinden sich Tauchplätze von Weltrang - die Daymaniyat Islands. Die langgezogene Kette aus neun Felseninseln stehen aufgrund ihrer Vogelpopulation und maritimen Fülle seit vielen Jahren unter Naturschutz. Den Tauchern erwarten etwa ein Dutzend Spots mit verheißungsvollen Namen wie Fish Soup Point, Leopard Alley, Stingray Paradise oder Garden of Eden.

Die steilen Riffwände sind bestückt mit einer einzigartigen Meeresflora aus Katzenschwanz-Korallen, Bäumchenkorallen und Terrassen bildenden Tischkorallen. Gleich mehre Arten von Muränen finden darin unterschlupf, wie die Gelbmaul- oder die große Netzmuräne sowie trifft man häufig Schildkröten, Sepien und wer genau hinsieht kann sogar Seepferdchen im Geäst ausmachen. Stellenweise finden sich vielfach mehrere Stechrochen oder Leopardenhaien zusammen. Und immer wieder beeindrucken riesige Schwärme aus Füsilieren, Falter-, Fledermausfischen und Schnappern.

Tauchhotels in Muscat

Tauchen in Salalah

Vor der Küste von Salalah befinden sich noch weitgehend unerschlossene Tauchreviere. Denn erst in den letzten Jahren hat man die pittoreske Schönheit dieser abgeschieden Region entdeckt. So entsteht entlang der makellosen Sandstrände ein maßvoller Tourismus, ideal für einen Badeurlaub und gelegentlichen Streifzügen an Land und unter Wasser.

Insgesamt sind die Tauchplätze leicht zu betauchen, da diese meist in geringen Tiefen von bis 20 Metern liegen. Die Riffe sind ein Flickenteppich aus zerklüfteten Korallen, Felsen, hier und da versandet und von Korallenblöcken durchsetzt. Krokodilsfische sitzen unbewegt auf dem Grund sowie luken häufig Netzmuränen aus ihrer Behausung hervor. Eine tropisch bunte Fülle aus Papageifischen, Kaiserfischen, Drückerfischen knabbern am Korallengeäst sowie gleiten Adlerrochen majestätisch durch die Rifflandschaft.

 

 

Hotel & Tauchen Oman - jetzt Reise planen!

1. Kontaktieren Sie uns unter 02631 95590 oder per Mail

2. Gemeinsam erstellen wir Ihr persönliche Wunschreise

3. Angebot buchen und auf Tauchurlaub freuen!
 

 

 

Warum bei SAMreisen buchen?

Mehr als 20 Jahre Erfahrung
Persönlich & direkt erreichbar
Schnell & sicher zur Wunschreise
SAMtreuebonus & Specials