Sea Bees Khao Lak

Unsere Meinung

Die Tauchbasen der Sea Bees gehören zu den erfolgreichsten in Thailand und stehen für einen hohen Standard und zuverlässigen Tauchbetrieb. Sie betreiben insgesamt fünf Fialen, zwei eigene Tauchresorts und mehrere Tauchschiffe.

Das Divecenter in Khao Lak befindet sich im Palm Garden Resort Khao Lak. Von hier geht es mit gut ausgestatteten Tagesbooten zu den Tauchspots des Similan Nationalparks und den vielen weiteren Spots wie Richelieu Rock, Koh Bon und einigen Wracks. Auf der Hinfahrt genießt man eine gute Verpflegung und natürlich Safariflair mit viel Sonne und den Blick auf das Meer.
Wie in der Region üblich, holt ein Mitarbeiter die Gäste vom jeweiligen Hotel in Khao Lak ab und bringt Sie zum Hafen Tap Lamu (15 Minuten) von wo aus die Ausfahrten starten.

  • deutsches PADI Tauchcenter
  • gute Ausstattung, Leihequipment, Tauchboot
  • Transfer-Service von allen Hotels in Khao Lak
  • Tauchausfahrten zu Similan Islands, Richelieu Rock und weitere